Molly

Chihuahua

Hündin

geb. September 2018

ehem. Verwahrtier

Die Chihuahuadame Molly wurde aus schlechter Haltung beschlagnahmt. Ihre ehemaligen Besitzer hielten nicht nur Tiere unterschiedlichster Arten unter schrecklichen Bedingungen, sondern betrieben auch einen Handel mit den vermehrten Hunden. Molly sollte dieses Schicksal offensichtlich teilen, denn sie war tragend, als sie zu uns kam. Anfang Dezember 2021 brachte sie ihre Welpen zur Welt und kümmert sich seither liebevoll um die Rasselbande. Eine Vermittlung kann daher selbstverständlich erst erfolgen, wenn ihre Babies ein neues Zuhause gefunden haben. Aber natürlich dürfen sich Interessenten gern schon melden!

Molly ist Fremden gegenüber zunächst schüchtern, taut aber recht schnell auf, wenn man sich ruhig nähert und sie nicht bedrängt. Da sie in ihrem vorherigen Zuhause nicht viel persönliche Zuwendung erhalten hat, muss sie viele Dinge im Zusammenleben mit dem Menschen erst noch lernen. Wir suchen also neue Halter mit Geduld und Einfühlungsvermögen, die der kleinen Hundedame endlich ein richtig schönes Hundeleben schenken.

Bitte beachten Sie: Die Tierbeschreibungen basieren auf Beobachtungen im Tierheim oder auf Informationen Dritter und stellen keine zugesicherten Eigenschaften dar. Das Verhalten in familiärer Unterbringung kann deshalb von den Beschreibungen abweichen.ndern betrieben auch einen Handel mit den vermehrten Hunden. Luigi konnte diesem Schicksal zum Glück entgehen.